Wie man zum besten Reet kommt

Wie erstklassiger Wein wächst Spitzenreet nur an den besten Standorten. Ihr Reet ist nur so gut wie der Boden, auf dem es wächst, die Sonnenstunden, die es bekommt und das Wasser, das es umgibt.

In den Gebieten mit den besten natürlichen Wachstumsbedingungen investiert Hiss Reet bereits seit Jahrzehnten direkt in die Reetproduktion. Darüber hinaus werden die gewachsenen Beziehungen zu den besten Reetproduzenten weltweit durch unsere professionellen Einkäufer über Jahre hinweg gepflegt. So können wir die Einhaltung der Hiss Reet Qualitätskriterien in unseren Partnerbetrieben sicherstellen.

Die inneren Werte

Bei den intensiven Feldbesichtigungen vor der Reeternte nehmen die Hiss Reet Experten bereits die ersten Reetproben, die dann im Labor untersucht werden. Die chemische Zusammensetzung der Reethalme spielt eine wichtige Rolle bei der Auswahl der richtigen Felder für die Reeternte. Wesentliche Qualitätskriterien sind ein niedriger Stickstoffgehalt und eine hohe Halmwanddichte.

Die ständige Überwachung der Qualität setzt sich bis zur Auslieferung für Ihr Bauvorhaben in jeder Verarbeitungsstufe fort.

Auf Wunsch erhalten Sie von uns einen unabhängigen Untersuchungsbericht für das Reet Ihres Bauvorhabens.

Aus Erfahrung sicher

Bei der Beurteilung von Reet können die Laboruntersuchungen jahrzehntelange Erfahrung gut ergänzen, jedoch nicht ersetzen. Der Experte spürt die Unterschiede schon, wenn er die Halme durch die Hände gleiten lässt. Das beste Reet glänzt durch seine wasserabweisende Wachsschicht, ist gerade gewachsen, hart am Stoppel und trotzdem biegsam.

Ernte, Trocknung und Aufbereitung

Wenn das Reet ausgereift ist, seine Blätter verliert und sich die Nährstoffe aus dem Halm in die Wurzeln zurückgezogen haben, beginnen wir mit der Ernte. Vor der Aufbereitung trocknen wir unser Reet zwei bis vier Monate auf traditionelle Art in kegelförmigen Hocken, wodurch eine gute Durchlüftung gewährleistet ist. Wenn die Rohbunde durchgetrocknet sind, wird das Reet in Handarbeit von Fremdmaterial befreit, sortiert, gebunden und für den Transport nach Deutschland in Großballen gepackt.

Lagerung und Transport

In Idealfall liefern wir unser Reet direkt vom Feld auf Ihre Baustelle. Wenn eine Zwischenlagerung notwendig ist, achten wir besonders auf die optimalen Lager- und Transportbedingungen des Reets.

Unser „Reetschuppen” ist mit einer atmungsaktiven Seitenverkleidung aus Schilfmatten ausgestattet. Er garantiert eine trockene, aber vor allem gut durchlüftete Lagerung und ist die ideale Lösung für die produktgerechte Lagerung.

Unsere Speziallastwagen bringen die Reetpakete dann gut geschützt auf Ihre Baustelle.

Partnerschaftliche Zusammenarbeit

Erst die kunstvolle Verarbeitung des Reets durch den Reetdachdecker macht Ihr Haus zu einem einzigartigen Werk.

So individuell wie jedes Reetdachhaus sind auch die Anforderungen an das Reet. Wir wählen daher in enger Zusammenarbeit mit erfahrenen Reetdachdeckern und Architekten das optimale Reet für Ihr Bauvorhaben aus. Rechtzeitig involviert leisten wir somit wertvolle Planungshilfe.